Startseite AELF Kulmbach

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kulmbach ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Kulmbach und Kronach. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Einzelbetriebliche Investitionsförderung.

Meldungen

Erste Grundfutteruntersuchungsergebnisse 2018

Silageernte
leer vorhanden

Das Gruber Futtermittellabor hat für den Bezirk Oberfranken bereits Grundfuttermittel auf deren Futterqualität untersucht. Erste Ergebnisse und Tendenzen: Die Grassilagen weisen mittelmäßige Qualitäten auf; der Silomais bleibt vermutlich deutlich hinter der Futterqualität des Jahres 2017 zurück.  Mehr

Montag, 28. Januar 2019, in Hausen
Oberfränkischer Direktvermarktertag

Bäuerin hält einen Bund Karotten im Hofladen
leer vorhanden

Die eigene Persönlichkeit als Teil der Marke ist ein Thema beim oberfränkischen Direktvermarktertag am Montag, 28. Januar 2019. Meist denkt man beim Wort 'Marke' nur an Produkte. Dabei gibt es zahlreiche Beispiele dafür, dass auch Menschen zur Marke oder Teil einer Marke werden können.  Mehr

Im Januar und Februar 2019
Qualifizierung zu Referenten für Hauswirtschaft und Ernährung

Frauen im Seminar besprechen sich und machen Notizen

© Woodapple - fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg bietet eine fünftägige Qualifizierung zu Referentinnen und Referenten für Hauswirtschaft und Ernährung an. Sie findet im Zeitraum von 30. Januar bis 27. Februar 2019 in Coburg statt.  Mehr

Information für Direktvermarkter
Neues Verpackungsgesetz erfordert Registrierung bis Jahresende

Regale und Theke mit Waren im Hofladen
leer vorhanden

Ab 1.1.2019 gilt das neue Verpackungsgesetz. Das Gesetz sieht vor, dass sich grundsätzlich jeder, der Verpackungen erstmals gewerbsmäßig in Verkehr bringt, bis zum 1.1.2019 bei der Zentralen Stelle registrieren lassen muss. Von der Registrierungspflicht umfasst sind alle, die ihre Waren verpackt verkaufen, und damit grundsätzlich auch Direktvermarkter.  Mehr

Winter 2018/2019
Kernsperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel beachten

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Fachzentrum Agrarökologie hat die Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit einem wesentlichen Gehalt an Stickstoff auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau in Oberfranken verschoben. Sie gilt von 15. November 2018 bis einschließlich 14. Februar 2019.  Mehr

6. bis 8. März 2019
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Kuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast ein dreitägiges Seminar an. Das Modul 'Spezielle Produktionsverfahren der tierischen Erzeugung - Mutterkuhhaltung, extensive Rindermast und Fleischrinderzucht' ist online buchbar.  Mehr

Rückblick und Ausblick
Lange Nacht des Waldes

eine Nahaufnahme eines Lagerfeuers bei Nacht
leer vorhanden

Das Jugendwaldheim Lauenstein feiert alle zwei Jahre die Lange Nacht des Waldes an der Pulswinkelhütte. Im Juli 2018 drehte sich alles um das Motto 'WaldErleben bewegt'. Mitmachaktionen, kulinarische Genüsse und der laue Sommerabend lockten viele Gäste in den Wald.Die nächste Lange Nacht des Waldes ist am 11. Juli 2020 von 17 Uhr bis Mitternacht.  Mehr

Hilfsprogramme für Betriebe
Dürrebeihilfen 2018

leer vorhanden

Die "Bayerische Dürrebeihilfe 2018" richtet sich an Betriebe, die aufgrund der Trockenheit und Hitze Grundfutter für ihre Raufutterfresser zukaufen mussten. Die Antragstellung endete am 15.11.2018. Zusätzlich wurde ein Bund-Länder-Programm für durch die Dürre existenzgefährdete landwirtschaftliche Betriebe geschaffen. Dieses steht grundsätzlich allen Betrieben offen.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kulmbach bietet geschulten Referentinnen und Referenten für die Bildungsangebote Ernährung und Bewegung die Möglichkeit im Netzwerk Junge Eltern/Familien aktiv zu werden. Die Zielgruppen sind junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren.  Mehr

Unser Wald
Walderlebnispfad Millionenstraße

Station am Walderlebnispfad
leer vorhanden

Nahe der Thüringischen Landesgrenze zweigt der Waldlehrpfad Millionenstraße vom Rennsteig ab. Entlang des Pfades informieren zahlreiche Tafeln die Besucher über die Tier- und Pflanzenwelt des Frankenwaldes. Weitere Stationen animieren die Besucher zum Mitmachen und den Wald mit allen Sinnen zu erfahren.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.